Willkommen beim SV Rheinwacht Erfgen

Fotos der Meisterfeier online

Nachdem unsere beiden Seniorenmannschaften mit hervorragenden Saisonleistungen alle Erwartungen übertrafen, waren die Voraussetzungen für einen gelungenen Saisonabschluss perfekt.

Auch das Wetter spielte mit und so wurde der Aufstieg der Ersten in die A-Liga und das sehr gute Abschneiden der Zweiten ausgiebig bis in die späten Abendstunden gefeiert.

Bilder der Meisterfeier und vom Saisonabschluss können hier aufgerufen werden. Die Fotogalerie steht auch später im Bereich "Mannschaften" "1. Mannschaft" zur Verfügung.

Die Rheinwacht

Der Verein liegt in der niederrheinischen Gemeinde Bedburg-Hau im Kreis Kleve, wurde 1929 gegründet und hat heute etwa 320 Mitglieder. Das Hauptaugenmerk des Vereins ist auf den Fußball ausgerichtet. Gespielt wird auf der Sportanlage am Erfgen an der Sommerlandstraße.

Hier stehen für den Fußballsport 2 Rasenplätze und ein kleine Halle zur Verfügung. Der Verein zählt zur Zeit zwei Seniorenmannschaften, eine Altherrenabteilung und erfreulich viele Jugend- und Juniorenmannschaften. Zur Platzanlage zählen neben dem Platzhaus auch die Wohnung der Platzwartin sowie die im Jahr 2010 neu errichtete "Grillhütte".

Untrennbar mit dem Verein verbunden ist die der Sportanlage direkt gegenüberliegende Gaststätte "Zum Erfgen" der Familie Biermann. Traditionell stammen viele der Vereinsmitglieder aus dem Nordteil der Gemeinde Bedburg-Hau, sowie den umliegenden Ortschaften der Städte Kleve und Kalkar.

Weitere Informationen und die wichtigsten Ereignisse in der Geschichte der Rheinwacht sind in unserer Chronik zu finden.